Eine Zwangspause für Schlierenzauer

Cheftrainer Kuttin nahm den Tiroler aus dem Team, der Zeitpunkt der Rückkehr ist offen.

BISCHOFSHOFEN. Vor dem Start der 64. Vierschanzentournee hatte Cheftrainer Heinz Kuttin in Oberstdorf noch betont, dass Gregor Schlierenzauer auf alle Fälle alle vier Wettkämpfe bestreiten würde. Es folgten die verpassten Final-Durchgänge im Oberallgäu sowie zuletzt in Innsbruck, dazwischen kam der

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.