Chelsea schießt sich aus der Krise

Erster Sieg unter Hiddink: 3:0 gegen Crystal Palace.

LONDON. Der FC Chelsea ist unter dem neuen Trainer Guus Hiddink auf dem besten Weg, die Krise zu beenden. Nach zwei Unentschieden (gegen Watford und Manchester United) gab es für die Blues endlich den ersten Sieg – und der fiel mit einem 3:0 gegen das formstarke Crystal Palace, das zuvor sechs Spiel

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.