Conte unter Verdacht

fussball. Der italienische Nationaltrainer Antonio Conte muss sich im Wettskandal wohl vor Gericht verantworten. Ein Staatsanwalt will einen Prozess wegen Sportbetrugs gegen den 45-Jährigen beantragen. Gegen Conte war seit Längerem wegen einer möglichen Verwicklung in den Skandal ermittelt worden.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.