Paszek trifft in Runde eins auf eine Linkshänderin

Das letzte Duell gegen die Australierin Casey Dellacqua konnte die Dornbirnerin gewinnen.

Tamira Paszek trifft in der ersten Runde von Wimbledon auf die Australierin Casey Dellacqua, die in der Weltrangliste um 180 Plätze vor der Dornbirnerin gereiht ist. Gegen die 30-Jährige aus Sydney hat die aus der Qualifikation kommende Pazsek bisher zweimal gespielt, wobei sie 2008 in Indian Wells

Artikel 5 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.