Brändle ist in Frankreich dabei

Der Hohenemser Radprofi wurde von seinem Rennstall IAM für die Tour de France nominiert. Bei seinem Debüt will er vor allem im Auftaktzeitfahren seine Chance nützen.

Giro d’Italia und Vuelta a Espana hat Radprofi Matthias Brändle in jungen Jahren bereits absolviert, mit 25 Jahren bestreitet der Hohenemser heuer erstmals auch das bedeutendste Etappenrennen. Brändle wurde von seinem Schweizer Rennstall IAM am Mittwoch ins neunköpfige Aufgebot für die Tour de Franc

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.