Ball frei für die schönere Seite des Weltfußballs

In Kanada geht die Fußball-WM der Frauen in die entscheidende Phase. Mit starken Leistungen, gut besuchten Stadien und charismatischen Stars treten die Damen aus dem Schatten der Männer.

UWE BLÜMEL

Die Anzahl an Positivmeldungen rund um den Weltfußballverband FIFA war in den vergangenen Monaten gelinde formuliert überschaubar. Tiefe Grabenkämpfe vor der Präsidentschaftswahl, ein wiedergewählter Joseph Blatter, der im Sog des Korruptionsskandals und damit verbundener Verhaftungen hohe

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.