hintergrund

Bregenz, der Dornbirner SV und der FC Lustenau holten sich jeweils klar den Titel. Sponsor Mohrenbräu lud zu einer Feier.

günther böhler

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen. Getreu diesem Motto lud die Mohrenbrauerei Dornbirn die Meister der drei höchsten Vorarlberger Unterhaus-Klassen zu einem gemütlichen Beisammensein. Die Grillpartie im Freien fiel leider aufgrund des Wetters im wahrsten Sinne des Wortes ins Wa

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.