Denifl lobt Emser Matthias Brändle

Der Franzose Pinot hat die fünfte Etappe der Tour de Suisse, die durch Vorarlberg führte, gewonnen. Lokalmatador Brändle stand dabei lange im Mittelpunkt.

Gestern gastierte die Tour de Suisse in Vorarlberg. Die fünfte und Königsetappe der traditionsreichen Radrundfahrt startete in Unterterzen, passierte in Feldkirch die Grenze und führte via Bludenz, das Montafon und die Bielerhöhe nach Tirol zum Rettenbachferner oberhalb der Ski-Station Sölden. Dort

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.