Wolfurter bekamen Meisterpokal überreicht

Nach dem letzten Spiel bei RHC Dornbirn II, das die Hofsteiger 5:7 verloren, wurde den Wolfurtern die Meisterehre zuteil.

Bei der Siegerehrung am Samstag in Dornbirn durften sich die Schützlinge von Trainer Sainz die verdiente Goldmedaille abholen. Sechs Punkte Vorsprung auf den Lokalrivalen und Serienmeister Dornbirn bei zwei Siegen im direkten Duell sprechen eine deutliche Sprache. Bevor der frischgebackene Meister d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.