Österreicher suchen schon ihr EM-Quartier

Der Preis für eine Frankreich-Herberge ist hoch: bis zu 70.000 Euro pro Nacht.

WIEN. Frankreich ist nahe gerückt, so nahe, dass Österreichs Fußballteam der EM-Reise praktisch nicht mehr entkommen kann. Daher hat die Ausschau nach einem geeigneten Quartier längst eingesetzt. ÖFB-Generaldirektor Alfred „Gigi“ Ludwig verweist auf Marcel Koller. „Dafür ist der Teamchef zuständig.“

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.