tour de suisse

Matthias Brändle (25) wurde gestern beim Prolog der Tour de Suisse mit nur vier Sekunden Rückstand Dritter. Der Emser über seine Ziele bei der Rundfahrt.

Die Tour de Suisse hat gestern begonnen. Sie wurden beim Prolog Dritter.

matthias brändle: Es war ein gutes Rennen von mir, ich habe mich super gefühlt. Ich wusste, dass ich an einem ganz guten Tag um den Sieg mitfahren kann.

Wie nervös waren Sie vor ihrer Premieren-Teilnahme an der so traditionsreich

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.