Langes Gespräch sorgt für Frieden

Nach neun Stunden Diskussion ist zwischen Anna Fenninger und dem ÖSV wieder alles klar.

JOSCHI KOPP

Es war ein sehr gutes, konstruktives Gespräch, bei dem alle Missverständnisse ausgeräumt wurden, alle ungeklärten Dinge behandelt und erledigt wurden“, berichtet ÖSV-Sportdirektor Hans Pum nach der fast neunstündigen Sitzung in Salzburg mit Anna Fenninger, ihrem Management, ÖSV-Generalsek

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.