Cup-Emotionen pur beim Finale in Ems

Das Duell der beiden Westligisten FC Dornbirn und FC Höchst erfüllte die Erwartungen der Fans in allen Belangen. Rothose Kevin Dold erlebte einen Abschied wie im Märchen.

Günther Böhler

Alles, was ein Cup-Finale zu bieten hat, bekamen die Fans beim 7:6-Sieg n.E. für Dornbirn im Emser Herrenried präsentiert. Durch das frühe 1:0 für Außenseiter Höchst und die erneute Führung nach knapp einer halben Stunde – beide Treffer erzielte der Richtung DSV scheidende Ahmet Caner

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.