Rankweil holt sich erneut den Pott

Im VFV-Cup-Finale der Damen konnte Alberschwende die Partie nur zirka 20 Minuten offen gestalten und musste sich am Ende dem Favoriten 0:5 geschlagen geben.

Günther Böhler

Titelverteidiger RW Rankweil wurde bei der 16. Auflage des VFV-Cupbewerbs der Damen seiner Favoritenrolle gerecht und holte sich mit einem klaren 5:0-Erfolg gegen den FC Alberschwende den begehrten Pott. Am Ende gab es im Stadion an der Bezegg aber nur Sieger. Der Vorarlberger Fußballv

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.