Drei „Tokens“ für ein Halleluja

Vor dem Kanada-GP versuchte Ferrari, mit einem Motor-Update näher an Mercedes heranzukommen. Sebastian Vettel ist bereits guter Dinge.

Noch ist in der heurigen Formel-1-Saison nicht einmal Halbzeit, doch bereits jetzt steht quasi fest, dass sich erneut die Mercedes-Piloten Lewis Hamilton (aktueller Weltmeister) und Nico Rosberg (sein „Vize“) den Titel untereinander ausmachen. Eine Tatsache, die Ferrari so gar nicht schmeckt, weshal

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.