Unterhaus-Fussball

Das große Zittern geht weiter

Zwei Runden vor Ende der Meisterschaft sind im Unterhaus zahlreiche Mannschaften noch vom Abstieg bedroht. Meistertitel sind bei den Herren noch vier zu vergeben.

Da es durch zwei Vorarlberger Westliga-Absteiger in allen Klassen jeweils drei Fixabsteiger gibt, ist die Lage im Unterhaus sehr angespannt. Und da der Viertletzte in die Relegation gegen den Dritten der darunterliegenden Liga muss, ist vielerorts das ganz große Zittern angesagt. In der Vorarlbergli

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.