Tränen bei Nadal nach Niederlage

Der neunfache Paris-Sieger Rafael Nadal verlor gestern im Viertelfinale gegen Novak Djokovic klar in drei Sätzen. Und war danach emotional am Boden.

In den Tränen des entthronten Sandplatzkönigs spiegelte sich die Tragweite seiner Niederlage. Verheult und mit brüchiger Stimme saß Rafael Nadal im Bauch des Court Philippe Chatrier und versuchte, bei der Pressekonferenz Haltung zu wahren. Es gelang ihm nicht. Wie auch? Das Debakel im Viertelfinale

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.