WAC

Bei diesem Namen erhält das Gedächtnis eine Initialzündung: Thomas Zündel, da war doch einmal was? Richtig. Der ehemalige Grödiger Profi war im Herbst 2013 in den österreichischen Manipulationsskandal verwickelt, im Herbst vergangenen Jahres aber vom Verdacht des Wettbetrugs freigesprochen worden. N

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.