Violetter Kahlschlag

Die Champions-League-Teilnahme vor zwei Jahren war für die Austria mehr Fluch als Segen! Viele der Spieler sahen darin die Chance für einen persönlichen Coup, spekulierten mit Angeboten von europäischen Spitzenklubs. Doch der Absprung blieb den meisten verwehrt. Daher fristen sie noch heute ein trau

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.