Theisen-Eaton ließ Konkurrenz keine Chance

Kanadierin mit Jahresweltbestleistung und kanadischem Rekord. Schäfer und Broersen auf den Rängen zwei und drei.

Sonja Schlingensiepen

Nur 32 Zähler Vorsprung hatte Brianne Theisen-Eaton nach dem ersten Tag auf die Niederländerin Dafne Schippers. Beim Weitsprung, der ersten Disziplin am zweiten Tag, richteten sich die Blicke des Publikums natürlich auf das Führungs-Duo. Schippers legte 6,17 Meter vor, ­Theisen-

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.