Altach lässt die Rekorde purzeln

Altach beendet eine Rekordsaison auf dem dritten Tabellenplatz. Lienhart war der Dauerläufer und Aigner spielte seine beste Bundesligasaison.

Sebastian Rauch

Für den Cashpoint SCR Altach hat am Sonntag mit einem 1:0-Erfolg in Wiener Neustadt eine grandiose Saison ihr Ende genommen. Die Schützlinge von Trainer Damir Canadi eilten von Rekord zu Rekord und beendeten das Aufstiegsjahr auf dem sensationellen dritten Platz. Nie war ein Aufsteige

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.