Dem AC Milan droht nach Rekordverlust der Verkauf

Klubbesitzer Berlusconi will den Traditionsklub an einen thailändischen Bankier verkaufen.

Während AC Milan ein Rekordhoch von Verlusten meldet, führt Klubbesitzer Silvio Berlusconi Verhandlungen mit einem thailändischen Konsortium über den Verkauf der Mehrheit seines Fußball-Traditionsvereins. Der Serie-A-Klub hat das Jahr 2014 mit einem Nettoverlust von 91,28 Millionen Euro abgeschlosse

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.