Den Schaden begrenzen

Die Wolfsburger wollen sich in Neapel rehabilitieren.

FUSSBALL. Nach der 1:4-Heimpleite im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League geht es für Wolfsburg im heutigen Rückspiel in Neapel (21.05 Uhr, Kabel 1 live) nicht mehr um den Aufstieg, sondern vielmehr darum, sich mit Anstand aus der Affäre zu ziehen. Zwar können Wunder immer wieder geschehen, doch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.