Unterschiedliche Generalproben

Ausgerechnet vor dem heutigen VFV-Cup-Duell mit dem Stadtrivalen FC Dornbirn ging die lange Erfolgsserie des Dornbirner SV, der klar die Vorarlbergliga anführt, zu Ende.

Günther Böhler

Mit dem Viertelfinale wird heute der 39. VFV-Cup nach fünfmonatiger Pause fortgesetzt. Zwei Westligisten, drei Vorarlbergliga-Vertreter, zwei Landesligisten sowie ein Verein aus der 1. Landesklasse kämpfen um den Einzug ins Halbfinale, das bereits am 6. Mai stattfindet. Das absolute Cu

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.