Schweizer Alpinchef Huber trat zurück

SKI ALPIN. Vor zwei Jahren hatte er sein Amt angetreten, in zwei Jahren wäre der Vertrag ausgelaufen – doch Rudi Huber legte bereits jetzt seine Funktion als Alpin-Direktor im Schweizer Skiverband zurück. Grund für den Rücktritt des Österreichers sei die Schwierigkeit gewesen, sich eine breite Akzep

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.