Hard steht im Halbfinale

Der amtierende Meister gewinnt in Leoben und sichert sich den Platz unter den besten Vier. Bregenz verliert und muss in ein Entscheidungsspiel.

Der Alpla HC Hard steht erwartungsgemäß im Halbfinale der HLA. Der amtierende Champion gewinnt nach dem 41:28-Kantersieg vor heimischer Kulisse auch das Auswärtsspiel in Leoben mit 30:25 (16:15) und entscheidet die „best-of-three“-Serie mit 2:0 für sich. Dabei taten sich die Roten Teufel in der Stei

Artikel 2 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.