Der Klub, der die Stars von morgen ausbildet

Porto-Trainer Julen Lopetegui schonte in der Liga neun Spieler für das Spiel gegen Bayern.

PORTO. Der FC Porto gehört mitunter zu den prominentesten Talentschmieden Europas. Dank eines weitreichenden Scoutingnetzes transferiert der Verein regelmäßig unbekannte Talente in die portugiesische Hafenstadt. Vorzugsweise bedienen sich die Portugiesen dabei am Spielermarkt in Südamerika. Diese Fu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.