Vandoorne ist vorne

Mit einem Sieg im Hauptrennen und einem zweiten Platz im Sprint von Bahrain ist der Belgier Stoffel Vandoorne (ART-Team) der erste Führende der GP2-Serie mit 43 Punkten. Erster Verfolger ist Rio Haryanto (INA) mit 33 Zählern vor dem US-Amerikaner Alexander Rossi, der für das spanische Racing Enginee

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.