Skandale im Vorfeld

Die Folgen der Vergabe der WM an Katar.

Bezüglich des Korruptionsverdachtes über die Vergabe der Fußball-WM 2022 nach Katar legte FIFA-Ermittler Michael Garcia heuer einen Bericht vor – der bisher nicht veröffentlicht wurde. Der Vorsitzende der Reichskammer der Ethikkommission, Hans-Joachim Eckert, lieferte nur einen 42-seitigen Endberich

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.