Im Weltcup top, in Sotschi vom Pech verfolgt

Vorarlbergs Snowboarder durchliefen 2014 ein Wellenbad der Gefühle.

Die Topleistung vorweg: Lukas Mathies holte sich 2013/2014 den Gesamtweltcupsieg bei den alpinen Boardern. Der Montafoner fuhr nicht nur den konstantesten, sondern auch den schnellsten Schwung des gesamten Weltcup-Zirkuses. Bei Olympia lief es für ihn freilich nicht nach Wunsch: In seiner Paradedisz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.