„Finale“ in Ramsau

KOMBINATION. Österreichs Nationalteam der Nordischen Kombination schließt heute in der Ramsau das dreitägige Sprungtraining ab. Erst dann wird Cheftrainer Christoph Eugen über die Aufstellung für das Weltcup-Wochenende in Schonach entscheiden. Am Samstag (3. Jänner) steht ein Teambewerb auf dem Prog

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.