Eine Abfahrt ins Ungewisse

Der Weltcup-Kehraus dieses Jahres findet für die Ski-Herren in Santa Caterina statt (11.30 Uhr). Für die Aktiven Neuland, und auch Hannes Trinkl, FIS-Renndirektor, ist nicht sehr glücklich.

Die letzte Weltcup-Abfahrt der Ski-Herren in diesem Jahr wird heute auch eine Fahrt ins Ungewisse. Das letzte Training musste auf der für die Speed-Herren neuen Strecke wegen Schneefalls abgesagt werden, womit die Aktiven nur einen Lauf in die Beine bekommen haben.

Österreichs Hoffnungen trägt primär

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.