„Sind hier nicht bei einem Boxkampf“

Gregor Schlierenzauer zählt bei der Tournee erstmals nicht zu den Top-Favoriten. Das kratzt den Tiroler aber herzlichst wenig.

ALEXANDER TAGGER, OBERSTDORF

Nach dem zweiten Weltcup-Springen in Engelberg am 21. Dezember hat Gregor Schlierenzauer Folgendes getan: „Ich habe meine Ski dem Servicemann in die Hand gedrückt und bin nach Hause gefahren.“ Mit den Plätzen 23 und 11 hatte der Tiroler bei der Tournee-Generalprobe in der

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.