Graf Achter bei FIS-RTL

Ski Alpin. Der Dornbirner Mathias Graf fuhr am Montag bei einem FIS-Riesentorlauf am Pass Thurn auf den guten achten Platz, sein Rückstand auf den Sieger Maximilian Lahnsteiner betrug 1,09 Sekunden. Der Hohenemser Marcel Mathis wurde Zehnter, Pascal Fritz aus

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.