Zwölf Jahre Warten waren genug

2002 ging der Stern von Hannes Reichelt in Gröden auf. Aber der Salzburger musste zwölf Jahre warten, bis er auf der Saslong wieder bei einer Siegerehrung dabei sein durfte.

MICHAEL SCHUEN, ST. CHRISTINA

Es hat also doch noch geklappt für Österreichs Ski-Herren mit einem Podestplatz in Gröden. Dank Hannes Reichelt, der nach seinem Sieg im Super-G in Beaver Creek diesmal hinter dem unwiderstehlichen Kjetil Jansrud und dem Südtiroler Dominik Paris auf Platz drei fuhr. Eine

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.