Sieg für Grabners Islanders

EISHOCKEY. Michael Grabner ist zwar weiter verletzt, dennoch durfte sich der Kärntner freuen. Denn seine New York Islanders (Bild) landeten bei den Detroit Red Wings einen 2:1-Erfolg. Die Islanders mussten sich dabei auch beim Torpfosten, der zwei Mal im Schlussdrittel den Ausgleich verhinderte, bed

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.