interview

„Es ist mit einem Wort brutal“

Vom 25. bis 30. Jänner finden in Vorarlberg und Liechtenstein die Europäischen Olympischen Winter-Jugendspiele statt. Sportlandesrätin Bernadette Mennel und EYOF-Geschäftsführer Philipp Groborsch über den Stand der Dinge.

Herr Groborsch, in 35 Tagen beginnen die EYOF. Überwiegt die Vorfreude, oder gibt es die Momente, in denen Sie plötzlich aufschrecken, im Gefühl, etwas vergessen zu haben?

PHILIPP GROBORSCH: Die Vorfreude ist riesengroß, aber diese Momente des Aufschreckens gibt es definitiv. Es wird auch bestimmt Di

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.