Der schlechteste Start aller Zeiten ist Realität

Matthias Mayer in Gröden als Siebenter der beste Österreicher, damit noch kein Podestplatz in der Abfahrt – „Gröden-Spezialist“ Nyman siegt.

MICHAEL SCHUEN, ST. CHRISTINA

Max Franz tapste mit gesenktem Kopf durch den Zielraum von Gröden. „Wenn du abschwingst und 2,27 Sekunden Rückstand siehst, dann willst du einfach nur heim“, meinte der Kärntner. Nichts wurde es mit dem erhofften Befreiungsschlag der österreichischen Abfahrer in dieser S

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.