Vanek-Team ging k. o.

EISHOCKEY. Thomas Vanek hat in der NHL mit seinem Team Minnesota Wild eine 3:2-Heimniederlage gegen die Boston Bruins einstecken müssen. Die Entscheidung fiel erst in der Overtime durch einen Treffer von Boston-Flügelspieler Loui Eriksson. Vanek verbuchte aber keinen Treffer oder Assist.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.