Nur Katharina Innerhofer blieb in Pokljuka nicht fehlerfrei

BIATHLON. Im Sprint-Bewerb von Pokljuka war Lisa Hauser (Bild) aus österreichischer Sicht als 17. wieder die Nummer eins. Die Kitzbühelerin blieb am Schießstand sowohl liegend als auch stehend fehlerfrei, auf der Loipe büßte sie allerdings 59,7 Sekunden auf die Siegerin Gabriela Soukalova (Tschechie

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.