Aus für Titelträger Hard

Die roten Teufel gingen im ÖHB-Cup gegen Margareten mit 30:36 baden.

Im Tollhaus „Hollgasse“ gab‘s gestern für den HC Hard nichts zu holen. Der Double-Gewinner des Vorjahres ging bei den Margareten Fivers mit 30:36 unter und muss somit schon im Cup-Achtelfinale die Segel streichen. Der Grund für die letztlich deutliche Schlappe ist schnell benannt: Die Sieben von Coa

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.