Podiumsplatz mit einem Charterboot

SEGELN. Mit einem dritten Rang vor Melbourne sind die 49er-Segler Nico Delle Karth/Niko Resch in die neue Weltcup-Saison gestartet. Umso beeindruckender ist die Leistung, da die direkt aus Abu Dhabi angereisten Österreicher ihr Material gechartert hatten. Der Sieg ging an die Australier Nathan Outte

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.