Die WM wirft erste Schatten voraus

10.000 Fans beim Biathlon- Weltcup in Hochfilzen. Dominik Landertinger jagte auf Platz 4.

DANIEL JEROVSEK

Wie stolz Hochfilzen auf seinen Biathlon-Weltcup ist, zeigt man an jeder Ecke. Von den Hausdächern hängen Tirol-Flaggen, zahlreiche Wände sind mit dem Gesicht von Lokalmatador Dominik Landertinger „verziert“. Die Tausenden Zuseher, die an diesem Wochenende in die 1147-Seelen Gemeinde

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.