Altacher haben Platz drei fest im Visier

Die Rheindörfler empfangen heute (16 Uhr) im letzten Pflichtspiel des Jahres Sturm Graz. Bei einem Sieg überwintert der Sensationsaufsteiger auf Platz drei.

Emanuel Walser

Es ist schon erstaunlich welche Metamorphose der SCR Altach in den vergangenen Monaten durchlaufen hat. Als Aufsteiger mit ungewisser sportlicher Perspektive in die Saison gestartet, galt es erst einmal sich zu orientieren, zu lernen und peu à peu an der Größe der Aufgabe zu wachsen. Z

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.