Stöger geht in die Offensive

Beim 1. FC Köln wächst nach drei Niederlagen in Serie die Angst vor einem erneuten Abstieg.

Statt sich nach drei Niederlagen in Serie und der ersten richtigen Kritik an seiner Person in den Schmollwinkel zu verziehen, setzte sich Köln-Trainer Peter Stöger in den Fassbierkeller des Brauhauses Gaffel am Dom und erklärte sich mehr als 100 Fans.

Seine Vorgänger hatten den Gang zum „FC-Stammtisc

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.