inter-national-league

Ländle-Teams zeigen sich ganz stark

11:3 – Feldkirch lässt im Heimspiel gegen Celje nichts anbrennen. Lusten­au dreht Spiel in Jesenice und feiert 6:5-Sieg nach Verlängerung.

Günther Böhler

Die am Vortag geholte Dreifach-Führung der Ländle-Teams hielt auch nach den Sonntagsspielen der Inter-National-League-Doppelrunde. Die VEU Feldkirch landete einen 11:3-Kantersieg gegen HK Celje, Leader EHC Bregenzerwald siegte bei HK Bled klar und der EHC Lustenau zeigte sich bei Jesen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.