KOMMENTAR

Eigentor

Man stelle sich vor, Gregor Schlierenzauer würde den Anlauf hinunterbrettern, dort in einen Sperrbalken krachen und sich schwerwiegende Verletzungen zuziehen.

Der Aufschrei wäre ein lauter, spätestens tags darauf gäbe es direkt aus dem Krankenhaus die erste Pressekonferenz mit einem mit Sponsorenpick

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.