Drei-Punkte-Regel in der EBEL

Die höchste österreichische Spielklasse passt sich dem internationalen Trend an.

Die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) wird ab der nächsten Saison die Drei-Punkte-Regel einführen und damit dem internationalen Trend folgen. Die drei Zähler gibt es ab 2015/16 für einen Erfolg in der regulären Spielzeit, ein Sieg nach Verlängerung oder Penaltyschießen bringt zwei Zähler, eine Nieder

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.