Judosport auf Weltniveau

Beim Steinbock-Cup trafen Spitzenteams auf­einander. Hohenems verpasste knapp Medaille.

Lukas Fleisch

Fünf Top-Mannschaften aus drei Nationen, rund 50 Spitzen-Judokas und dutzende Kämpfe auf Weltklasse-Niveau. Dieses seltene Kampfsport-Spektakel bot sich den zahlreichen Judo-Fans am vergangenen Wochenende in der Herrenried-Halle in Hohenems. Beim vierten internationalen Steinbock-Cup li

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.