Adler verpassen Podest

Kofler als bester ÖSV-Athlet auf Platz vier. Amann feiert ersten Sieg seit Dezember 2013.

Der Tiroler Andreas Kofler hat nach einer deutlichen Steigerung auf der zweiten Station des Skisprung-Weltcups in Ruka den vierten Rang belegt. Das Podest verpasste der Ex-Tourneesieger nur um 2,9 Punkte. Sein Teamkollege Michael Hayböck bestätigte am Freitag als Fünfter seine gute Leistung vom Auft

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.